⇒ Die Poetikvorlesungen als Videoaufzeichnung und zum Nachhören als MP3 ⇐

Die nächsten Termine


MAJA HADERLAP

Das Ich im Wir

 

Poetikvorlesung am Dienstag, 19.11.2019, 18:30

Hörsaal 1, Hauptgebäude Uni Wien, Hof 1

Plakat zur Veranstaltung

 



SPECIAL

Hans Blumenberg: Der unsichtbare Philosoph

 

Österreich-Premiere des Films am Samstag, 30.11.2019
12:00 Uhr: Votivkino, Wien

anschließend Podiumsdiskussion mit dem Regisseur Christoph Rüter
sowie Jakob Deibl und Wolfgang Müller-Funk

Moderation: Tobias Mayer

in Kooperation mit religionandtransformation.at

Tickets (€ 6,50 - freie Platzwahl)

 

Filmplakat

 

Filmtrailer

 

"Ein philosophisches Roadmovie"

Hans Blumenberg war und ist einer der einflussreichsten deutschen Philosophen der Nachkriegszeit. Sein Thema ist der Mensch, der über die Jahrhunderte hinweg um seine Selbstbehauptung gegen den Absolutismus der Wirklichkeit kämpft. Das Instrument dafür ist sein Denken, das er als Nachdenklichkeit versteht, das innehält und sich seiner selbst bewusst wird, Umwege zuläßt, Distanz zum Übermächtigen schafft: Blumenberg nennt es das "Abenteuer des Denkens".

Blumenberg ist aber auch der "unsichtbare Philosoph", ein Solitär, der die Zurückgezogenheit schätzte. Seine Vorlesungen waren ein Publikumsmagnet, seine Performance legendär. Doch seine Person sollte dabei unsichtbar bleiben, hinter seinen Worten verschwinden.

Drei Spurensucher reisen in Christoph Rüters Film in einem Bus quer durch Deutschland, um sich ein Bild zu machen von dem Philosophen und Menschen Hans Blumenberg. Eine faszinierende Spurensuche nach jemandem, der in seinen letzten Lebensjahren die Höhle seines Arbeitszimmers kaum mehr verließ - wenngleich er mit seinen Phantasien gern bis in den Weltraum vorstieß.



 
BARBARA HONIGMANN

Kafka und Proust: Schriftsteller sein, Jude sein

Poetikvorlesung am Dienstag, 21.1.2020, 18:30

Hörsaal 1, Hauptgebäude Uni Wien, Hof 1

Die Vorlesungen von Uwe Kolbe und Hanns-Josef Ortheil (Sommer 2019) als Video

Forschungsseminar im Wintersemester 2019/20

Zur humanen Relevanz der Fiktion
Begleitendes Lektüreseminar zur Poetikdozentur

Leitung: Dr. Tobias Mayer

Nähere Informationen im Vorlesungsverzeichnis

Termine 2020

12. Mai 2020: Nora Bossong

23. Juni 2020: Josef Winkler

Veröffentlichungen


 
Band 4 der Poetikdozentur-Reihe

Jan-Heiner Tück - Tobias Mayer (Hg.), Die Kunst umspielt das Geheimnis. Literarische Annäherungen (Poetikdozentur Literatur und Religion - Bd. 4), Freiburg i. Br. 2019, 144 S.

€ 20,- (D) / 20,60 (A)

im Buchhandel erhältlich

Leseprobe: hier


 
Studien zu Literatur und Religion, Bd. 1 

Wolfgang Braungart - Joachim Jacob - Jan-Heiner Tück (Hg.), Literatur / Religion. Bilanz und Perspektiven eines interdisziplinären Forschungsgebietes, Stuttgart 2019

im Buchhandel erhältlich

Leseprobe: hier