Diplomarbeiten abgeschlossen

Markus Andorf
Der Streit um die Gottheit des Sohnes. Zur Trinitätstheologie des Hilarius von Poitiers im Kontext der postnizänischen Debatten


Antonius Dewa
Mysterium Paschale in der Theologie der drei Tage bei Hans Urs von Balthasar


Rosemarie Lang
Das Weltgebetstreffen von Assisi. Das Verhältnis der Katholischen Kirche zu den Andersglaubenden


Peter Mayer
Was dürfen wir hoffen? Brennpunkte der Eschatologie bei Hans Urs von Balthasar


Thomas Marosch
Heilsmöglichkeit auch außerhalb der Kirche? Zur dialogischen Öffnung des Kirchenbegriffs auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil


Théodore B. Mbarga Bekolo
Leib Christi - Volk Gottes - Sakrament. Die ekklesiologischen Leitbegriffe in der Theologie Joseph Ratzingers


Britta Mühl
"Religio duplex" - Entschärfung des Gewaltpotentials monotheistischer Offenbarungsreligionen? Rückfragen an Jan Assmann


Rodgers Mulenga
The Arian Controversy vis-à-vis the Coucil of Nicea and inculturation of the faith


Bertram Rützler
Die Rezeption des gemeinsamen Priestertums aller Gläubigen und sein Verhältnis zum besonderen Priestertum auf und nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil


Daniel Schwendinger
"Das abgründige Drama von Sünde und Erlösung" - Soteriologische Deutungen bei Jürgen Werbick


Anton Svoboda
Nicaea unter Hellenisierungsverdacht. Zur Frage nach einer Entfremdung des Evangeliums im vierten Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der Studien von Alois Grillmeier